Die Stadt Hardegsen, Landkreis Northeim, liegt zentral in Deutschland und ist über die A7 über die B 446 mit dem Auto schnell erreichbar. Für Zugreisende ist die Stadt nah an dem ICE-Bahnhof Göttingen gelegen.

Entfernung zur Autobahn A7:
4 km
(ca. 5 Fahrminuten)
Entfernung ICE-Bahnhof Göttingen:
18 km (ca. 15 Fahrminuten) 

Link der Stadt Hardegsen

http://hardegsen.de/index.php 

Ferienwohnung Glasner
Alte Uslarer 21
37181 Hardegsen
 

 

Gemütliche kleine Ferienwohnung in Hardegsen

Hardegsen ist eine Kleinstadt im Landkreis Northeim (NOM) im südlichen Niedersachsen. Die Stadt Hardegsen bezeichnet sich als das Tor zum Solling, einem bis zu 500 m hohen Mittelgebirge, das zum Weserbergland gehört. 


 

Hardegen ist von einem umfangreichen Wanderwegenetz umgeben. Es gibt hier viel weitgehend naturbelassenen Mischwald und einen reichen Wildbestand. Eingebettet in eine reizvolle Hügellandschaft mit Fernsichten bis zum Brocken (Harz), ist die Stadt ein beliebter Ferienort.

 

Die Stadt hat eine lange Geschichte: Erste Siedlungsspuren lassen sich bis in die Steinzeit zurückverfolgen. Die erste urkundliche Erwähnung liegt  1000 Jahre zurück. In der Welfenzeit war Hardegsen 200 Jahre Residenzstadt und erhielt im Jahre 1383 die Stadtrechte. Heute leben in Hardegsen und Umgebung rund 8.000 Einwohner.

 

Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in Hardegsen sind vielfältig. Die Stadt und die benachbarten Ortschaften bieten ein buntes Programm; das Freibad mit seiner 50 m Bahn und der Wildpark sind überregionale Besuchermagneten. Der sagenumwobene Wald des Sollings ist mit seinen ausgedehnten Reit-, Wander- und Radwegen stets ein eindrucksvolles Naturerlebnis. Legendär ist der Panoramablick vom und zum Gladeberg (z.B. von unserem Balkon).

 

Die Burg Hardeg mit ihrem schönen Kurpark ist  das mittelalterliche, weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt.

 

Die Universitätsstadt Göttingen (mit vielen Kneipen und Restaurants in malerischer Altstadt) liegt in nur 18 km Entfernung. Weitere touristische Ziele in der Nähe sind das Töpferdorf Fredelsloh (12,5 km), die Fachwerkstadt Uslar (19,5 km) und Einbeck (34 km) mit seiner historischen Brauerei.

 

Von Berlin aus ist Hardegsen über die A2 und A7 in ca. 3,5 Stunden zu erreichen (325 km)!